Information zum Projekt der HRK - hoch & weit

 

Im Rahmen der Nationalen Weiterbildungsstrategie und mit Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung entwickelt die Hochschulrektorenkonferenz derzeit „hoch & weit – Das Weiterbildungsportal der Hochschulen“. Das bundesweit zentrale Informationsportal wird erstmalig alle Angebote der wissenschaftlichen Weiterbildung deutscher Hochschulen in einer Datenbank bündeln und Hochschulen als Orte lebenslangen Lernens stärken.

Der DGWF-Vorstand hat für eine inhaltlich konzeptionelle Begleitung mehrere Personen benannt. Auf diese Weise möchte die HRK sicherstellen, dass die Expertise und die Bedürfnisse der wissenschaftlichen Weiterbildung bei der Portal-Entwicklung berücksichtigt werden.

Analog zum Hochschulkompass tragen Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter die Weiterbildungsangebote selbst in die Datenbank von hoch & weit ein. Über eine Schnittstelle zum Hochschulkompass wird sichergestellt, dass die dort vorhandenen weiterbildenden Studienangebote auch in hoch & weit zur Verfügung stehen.

Termine für digitale Workshops der HRK für Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:

www.hrk.de/hoch-und-weit/workshops

Weiterführende Informationen zu hoch & weit  finden Sie hier

Die DGWF berät und begleitet das Projekt als Expertenorganisation für wissenschaftliche Weiterbildung.

Zurück